Jüngstensegeln

In der Zeit von April bis September findet freitags um 16 Uhr ein Kindertraining auf dem Wasser statt. In diesem Rahmen kann die praktische und theoretische Prüfung abgelegt werden. Die ggf. notwendigen Zusatztermine zur Prüfungsvorbereitung werden mit den Teilnehmern gesondert besprochen und im Kalender veröffentlicht.

 

Der Jüngstensegelschein

„Befähigungsnachweis zum Führen von altersgerechten Segelbooten unter fachkundiger Aufsicht und unter den vorgeschriebenen räumlichen und zeitlichen Grenzen sowie zur Teilnahme an Regatten, welche für Jüngstensegelscheininhaber ausgeschrieben sind“

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Vollendung des 7. Lebensjahres und bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres
  • Zustimmung der gesetzlichen Vertreter
  • Deutsches Jugendschwimmabzeichen in Bronze, beziehungsweise 15 Minuten Dauerschwimmen im schwimmtiefen Wasser. (Original vorlegen)

Gültigkeitsdauer:
Der Jüngstensegelschein wird mit Vollendung des 17. Lebensjahres ungültig.

– laut DSV-

 

Ansprechpartner: Yannick Reding

.img(at).img

Segeln zwischen Hagen, Herdecke und Wetter